supervision

supervision

in team- und einzelsettings

teams

„Krisenintervention“

Speziell für Teams, die durch nicht geplante Veränderungen (unvorher-gesehener Austritt eine Mitgliedes, Tod eines Mitgliedes, Konflikt- oder Mobbingfall, etc.) eine externe Betreuung benötigen.
Hier geht es in erster Linie um die Stabilisierung des Teams bzw.
Konfliktauflösung. Anschließend ist eine reflexive Begleitung für einen kurzen Zeitraum zu empfehlen, da sich Konfliktverhaltens- und
Lösungsstrategien langfristig im Team etablieren sollen.

Reflexion und Begleitung

Reflexion des Arbeitsalltages. Es geht einerseits darum den Arbeits-alltag zu reflektieren, andererseits auch das Team gemeinsam zu reflektieren: Wie arbeiten wir im Team zusammen?
Wie verhalten wir uns in Konfliktsituationen?
Wie kommunizieren wir miteinander?
Welche Rollenverteilungen gibt es bei uns im Team (formal,informell)…

Begleitung in Entwicklungs- und Veränderungsprozessen
Begleitung von Teams in Zeiten einer Krise oder bei Restrukturierungen oder Änderungen des Aufgabenfeldes und der Arbeitszeiten, Meistern neuer Herausforderungen, Veränderungen des Teams an sich etc.

Fallsupervision

Reflexion von konkreten Klientenbeziehungen in Form der klassische Fallsupervision und mit Hilfe der Balint-Methode.

Teamentwicklung

Teams formieren sich neu, bekommen eine/n neue/n Leiter/in, haben neue Aufgabengebiete, werden mit anderen Teams zusammengelegt. All diese Themen können mit Begleitung gut bearbeitet und gelöst werden.

download PDF “supervision”

einzelpersonen

„Krisenintervention“

In Situationen in denen man aufgrund einer Krisen- oder
Konfliktsituation externe Unterstützung benötigt: chronische Erschöpfung, Angstzustände, Rückzug und Verlust des
Selbstwertgefühls oder Konfliktsituationen wie Mobbing,
Kollegenkonflikte, politische Machtsituationen, etc.
Hier geht es zuerst um die Stabilisierung als Basis für die weitere Arbeit mit dem Kunden in der Supervision.

Reflexion und Begleitung

Es geht um die individuelle Begleitung. Wo stehe ich im Team? Welchen Beitrag leiste ich zur Gesamtsituation? Was hat das alles mit mir zu tun? Wie kann ich mein Verhalten verändern, damit sich im Team etwas verändert?
Hier werden auch konkrete Klientenbeziehungen in Form einer klassischen Fallsupervision betrachtet.

Begleitung in beruflichen Entwicklungs- und Veränderungsprozessen

Berufliche Veränderungen  wie Auf- oder Umstieg, Jobwechsel, „Standortbestimmung“, berufliche Zukunftsentwicklung haben hier ihren Platz.